Welche Blumen gibt es im Februar? Schnittblumen Saison-Kalender

Ob Sie Blumen zur Dekoration Ihrer Hochzeit, eines Brautstraußes oder  einer Geburtstagsfeier suchen – viele Schnittblumen sind Saisonwaren, die es nur zu einer ganz bestimmten Zeit im Jahr gibt. Dann stellt sich die Frage, wann es überhaupt welche Blumen gibt. Mit diesen Schnittblumen können Sie im Februar rechnen:

Saisonblumen im Februar

Tulpen

Im Februar gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Tulpen! Von dunklen, fast schwarzen Tönen über farbenfrohen Mischungen bis hin zu klarem Weiß blühen sie in allen erdenklichen Farben. Was gibt es schöneres als an grauen Februartagen heim zu kommen und von einer Vase voll leuchtend bunter Tulpen erwartet zu werden?

Tulpen Ronaldo dunkel violett
Tulpen Debutante
Tulpen Flaming Evita

Exklusive Tulpen

Neben den normalblütigen Tulpen gibt es außerdem zahlreiche besondere Sorten. Gefüllt Tulpen blühen besonders weit auf und tragen zahlreiche Blüttenblätter in ihrem Blütenherz. Französische Tulpen sind durch ihre langen Stiele besonders elegant. Nicht zu vergessen die Papageientulpen, welche mit ihrer besondern Blütenform ins Auge fallen. Haben Sie Ihre Lieblingssorte schon entdeckt?

Tulpen gefüllt Columbus
Tulpen Avant Garde gefuellt creme weiß
Tulpen Papagei Irene Parrot

Ranunkeln

Auch Ranunkeln bringen den Frühling in kalte Februartage. Es gibt sie in zahlreichen Farbtönen und mit verschiedenen Blütengrößen. Während kleinblütige Ranunkeln einen niedlichen Charme haben, wirken großblütige Sorten sehr edel.

Ranunkeln Elegance creme - creme
Ranunkel pink rosa
Ranunkeln Purple Jean violett

Hyazinthen und Muscari

Neben Tulpen und Ranunkeln zählen Hyazinthen zu den klassischen Frühlingsblumen. Sie verströhmen einen starken Frühlingsduft im Haus. Geruchlich etwas zurückhaltender sind Muscari (Traubenhyazinthen), die mit ihren kleinen glöckenförmigen Blüten sehr zart wirken.

Hyazinthen gemischt
Hyazinthen Anne Marie
Muscari Armeniacum

Anemonen

Auch Anemonen sind Boten des Frühlings! Die Blüte ist in ihrer geöffneten Form sehr ausdrucksstark. Es gibt sie vor allem in pastelligen Farben sowie in klaren Blau-, Pink- und Rottönen.

Annemon gemischt
Annemon blau
Annemon pink

Narzissen, Iris, Fresien und weitere Frühjahrsblumen

Und der Februar hat noch mehr Frühlingsblumen zu bieten! Die ersten Narzissen leuchten in der Vase, Iris bestechen durch ihre kontrastreiche Blütenzeichnung und Freesien verströhmen einen angenehmen Duft.

Narzissen Dutch Master
Iris Blue Magic
Fresien Volante

Beiwerk und Bindegrün im Februar

Die ersten Zweige lassen den Frühlingsanfang in der Wohnung verfolgen. Im Februar und März gibt es eine große Vielfalt an Zweigen (z. B. Pfirsichzweige oder Weidenkätzchen) und Ginster in allen Farben. Zu einem Bund Tulpen dürfen natürlich ein paar Stiele Heidelbeergrün nicht fehlen. Lassen Sie sich von der Farbvielfalt des Beiwerks im Februar überraschen!

Ginster weiß
Weidenkätzchen
Pfirsichzweige

Und noch mehr verfügbare Blumen im Februar – Unser Schnittblumenkatalog

An dieser Stelle konnte ich Ihnen nur einen kleinen Einblick in die Schnittblumenauswahl im Februar geben. Darüber hinaus gibt es natürlich noch alle Blumen, die ganzjährig verfügbar sind (z. B. Rosen, Chrysanthemen, Lilien, Calla, Gerbera, Schleierkraut, …).

Wenn Sie immer noch nicht fündig geworden sind oder nach einer bestimmten Farbe oder Länge suchen, dann durchsuchen Sie doch unseren Schnittblumen-Katalog. In diesem können Sie alle verfügbaren Schnittblumen nach Saison, Farben, Größen, Sorten etc. sortieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]