Welche Blumen gibt es im März? Schnittblumen Saison-Kalender

Ob Sie Blumen zur Dekoration Ihrer Hochzeit, für den Brautstrauß oder für eine Geburtstagsfeier suchen – viele Schnittblumen sind Saisonblumen, die es nur zu einer ganz bestimmten Zeit im Jahr gibt. Dann stellt sich die Frage, wann es überhaupt welche Blumen gibt. Mit diesen Schnittblumen können Sie im März rechnen:

Saisonblumen im März

Tulpen

Der März ist Hauptsaison für alle Frühlingsblumen! So gibt es zu diesem Zeitpunkt eine schier unendliche Auswahl an verschiedenen Tulpensorten. Ob einfache oder gefüllte, die Vielfalt an verschiedenen Farben und Sorten ist sehr groß – haben Sie schon Ihre Lieblingssorte gefunden?

Tulpen gefüllt Flash Point
Tulpen White Prince
Tulpen gefüllt Blue Diamond

Französische Tulpen

Neben den kurzstieligen Tulpensorten gibt es außerdem langstielige Französische Tulpen. Durch Ihre Länge wirken sie sehr elegant und lassen sich gut mit langen Zweigen oder Ästen (z. B. Korkenzieherweide) kombinieren.

Französische Tulpen Drumline pink-creme
Französische Tulpe Avignon orange
Tulpen Französisch Gudoshnik Double

Ranunkeln

Klassische Frühjahrsblüher sind auch Ranunkeln. Im März gibt es sie in allen erdenklichen Farben, besonders beliebt sind großblütige Varianten und gesprenkelte Blütenverläufe.

Ranunkeln Andrea Cappuccino rosa-weiss
Ranunkeln  Bonbon pink
Ranunkeln Hanoi XXL

Anemonen

Anemonen sind besonders ausdrucksstarke Frühlingsblumen. Man kann sie hervorragend mit Ranunkeln und Freesien zu einem bunten Frühlingsstrauß kombinieren. Farblich gibt es sie vor allem in Rosa-, Blau-, Rot- und Weißtönen.

Annemon rot
Annemon blau
Annemon gemischt

Freesien

Freesien verströhmen den süßlichen Duft des Frühlings in Ihrem Wohnung. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, vor Ostern sind insbesondere gelbe Sorten sehr beliebt.

Freesien Soleil gelb
Freesien Indigo Beach lila
Freesien Longbeach Vera orange

Narzissen, Iris, Hyazinthen und weitere Frühjahrsblumen

Neben Tulpen, Ranunkeln, Anemonen und Freesien gibt es noch eine ganze Menge weiterer Frühlingsblumen, wie z. B. Narzissen, Iris, Hyazinthen und Muscari (Traubenhyazinthen).

Narzissen Dutch Master
Iris Blue Magic
Muscari Armeniacum

Beiwerk und Bindegrün im März

Im März gibt es frühlingshaftes Beiwerk wie Wachsblumen oder Ginster und eine große Vielfalt an Ästen und Zweigen (z. B. Pfirsichzweige, Korkenzieherweide, Weidenkätzchen uvm.).

Wachsflower Adi pink
Pfirsichzweige
Ginster weiß

Und noch mehr verfügbare Blumen im März – Unser Schnittblumenkatalog

An dieser Stelle konnte ich Ihnen nur einen kleinen Einblick in die Schnittblumenauswahl im März geben. Darüber hinaus gibt es natürlich noch alle Blumen, die ganzjährig verfügbar sind (z. B. Rosen, Chrysanthemen, Lilien, Calla, Gerbera, Schleierkraut, …).

Wenn Sie immer noch nicht fündig geworden sind oder nach einer bestimmten Farbe oder Länge suchen, dann durchsuchen Sie doch unseren Schnittblumen-Katalog. In diesem können Sie alle verfügbaren Schnittblumen nach Saison, Farben, Größen, Sorten etc. sortieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]