Frühlingshafte Osterdeko – schnell und einfach selbst gemacht

Liebe Blumenfreunde,

mein Name ist Sophie (mein Blog: SophiaGaleria) und mein Herz schlägt für Blumen! Aus meinem Alltag sind Blumen nicht wegzudenken, und sei es noch der kleinste Strauß.

Ich möchte meine Leidenschaft für Blumen und Blumendekoration gerne mit Ihnen teilen. Denn Blumen bereiten einfach gute Laune! Vor allem jetzt wo der Frühling naht. Die Tage werden wieder länger und das Vogelgezwitscher lauter. Ostern steht vor der Tür und da darf ein Hingucker für die Ostertafel nicht fehlen. Denn Ostern ohne Blumen? Auf keinen Fall!

Frohe Ostern_Osterdeko aus frischen bunten Tulpen, Narzissen und Eukalyptus

Ich zeige Ihnen heute, wie Sie schnell und unkompliziert einen tollen Blumenstrauß aus Schnittblumen für Ostern zaubern können. Alles, was Sie für diese Osterblumendekoration brauchen, sind verschiedene Vasen, Schnittblumen und Zweige.

 

Ich habe folgende Blumen verwendet:

Tulpe_Eukalyptus_Pfirsichzweig_Ranunkel_Narzisse

Für den Osterstrauß brauchen Sie eine schöne, etwas größere Vase. Dazu noch ein paar Vasen mit kleiner Öffnung  z.B. wie hier kleine recycelte Flaschen für die Osterglocken.

Narzissen_Osterdekoration_

Die Tulpen mit einem sauberen scharfen Messer grade anschneiden und in die Vase stellen, dazu den Eukalyptus, der etwas länger sein sollte. Und zum Schluss die langen Pfirsichblütenzweige dazu stecken.

Osterdeko mit Tulpen, Ranunkeln und Narzissen_

Und um die Dekoration abzurunden, habe ich einige Ostereier an die Zweige gehängt und ein paar Schilder mit „Frohe Ostern“ bemalt/beklebt und dazu dekoriert. Für zusätzliche Abwechslung können Sie zwischendurch einfach mal die Vase wechseln. Fertig ist Ihre Osterdekoration!

Ich wünsche Ihnen eine blumige Osterzeit und viel Spaß beim Dekorieren!

Osterarrangement mit bunten Tulpen_

Pflegetipps:

– Entfernen Sie die unteren Blätter, damit das Vasenwasser frei von Bakterien bleibt.

– Vermeiden Sie es, die Blumen in die pralle Sonne zu stellen.

– Wechseln Sie das Wasser nach einigen Tagen, das gibt den Blumen neue Energie und sie können weiter erblühen.

– Falls Sie die Osterglocken mit anderen Blumen in der Vase dekorieren möchten, beachten Sie bitte diesen Tipp.

– Sollten die Tulpen mal ihren Kopf hängen lassen, können Sie hier nachlesen, was Sie dagegen tun können.

 


Abgebildete Produkte auf unserem Online-Wochenmarkt:

 

4 Kommentare zu “Frühlingshafte Osterdeko – schnell und einfach selbst gemacht

  1. Sehr schön geworden deine schlichte Osterdeko. Vor allem mit dem Eukalyptus ein echter Hingucker!

    Allerbeste Grüße
    Julia

  2. Super schön! Blumen sind immer ein stimmungsaufheller und ich mag es bunt! Bei dem Anblick bekomme ich also direkt gute Laune!!! 🙂

  3. Hey,
    dass ist echt super schön geworden!
    Ich mag solche Kombinationen aus mehreren Farben, dass es schön bunt ist. 🙂

    LG

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]