Geldgeschenke originell verpacken – eine blumige Flowerbox-DIY-Idee

Wer kennt das Problem nicht, man ist zu einem Geburtstag oder zu einer Hochzeit eingeladen und weiß nicht, was man schenken soll. Das Hochzeitspaar hat eigentlich alles, was man so braucht, und das Geburtstagskind hat auch leider keinen Wunsch geäußert. Oft fällt die Entscheidung dann, Geld zu schenken. Dieses ist sicherlich auch sinnvoll, denn dann können die Beschenkten sich ihren Wunsch selbst erfüllen. Manchmal ist es die Hochzeitsreise, ein neues Möbelstück für die Wohnung oder ein anderer Wunsch, der schon seit längerem ganz oben auf der Liste steht.

Wie verpackt man das Geld aber am besten, damit das Geschenk dem Anlass gerecht wird? Eine Karte und Geld zusammen in einem Umschlag ist oft zu langweilig. Daher möchten wir Ihnen heute gerne eine DIY-Idee zeigen, wie Sie Ihr Geldgeschenk mit Hilfe von ein paar frischen Blumen schön und ansprechend verpacken können.

Die Blumen können Sie z. B. ganz einfach und bequem in unserem Shop vorbestellen. Wir liefern auch gerne passend zu Ihrem Wunschtermin. So können Sie das Geschenk in Ruhe vorbereiten und verpacken.

Anleitung DIY-Idee Flowerbox

Bearbeitungszeit: ca. 45 bis 60 min

Kosten für die Blumen: ca. 18,00 EUR

Für unsere DIY-Idee benötigen Sie folgende Materialien:

  • Eine runde Papierschachtel. Am besten eignen sich Schachteln in schlichten Farben, wie z. B. creme oder weiß, dann können Sie Blumen in allen Farben dazu kombinieren. Unsere Schachtel auf den Fotos hat einen Durchmesser von 18cm. Es eignen sich natürlich auch quadratische oder rechteckige Schachteln. Alternativ können Sie auch eine Schale aus Porzellan verwenden.
  • Einen Beutel oder eine Tüte, die wasserdicht ist
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schleifenband passend zu den Blumen und der Schachtel
  • 2 Blöcke Frischblumensteckmasse „Mosy“
  • Draht
  • Gartenschere
  • Messer
  • Schere

Unsere Blumenauswahl für eine runde Box mit einem Durchmesser von 18cm:

 

 

Schritt 1

Sobald die Blumen durch unseren Paketdienst geliefert wurden, schneiden Sie, entsprechend der beiliegenden Pflegeanleitung, die einzelnen Blütenstiele schräg an und stellen die Blumen ins Wasser. Gerade in der warmen Jahreszeit empfiehlt es sich, die Schnittblumen kühl und nicht im direkten Sonnenlicht zu lagern.

Schritt 2

Im nächsten Schritt weichen Sie die Frischblumensteckmasse „Mosy“ in einer Schale mit Wasser mindestens 30 Minuten ein. Die Steckmasse bitte nicht unter Wasser drücken, sie saugt sich von alleine voll. Diesen Schritt könnten Sie auch gerne schon am Vortag vorbereiten und das Mosy einfach im Wasser liegen lassen.

Schritt 3

Die Papierbox muss innen mit Hilfe einer wasserdichten Auskleidung geschützt werden, ansonsten weicht das Papier durch die feuchte Frischblumensteckmasse auf. Um die Geschenkbox auszukleiden, eigenen sich Plastiktüten oder Gefrierbeutel. Nehmen Sie das doppelseitige Klebeband und kleben Sie einen oder zwei Streifen, je nach Breite des Klebebands einmal innen um den Rand. Ziehen Sie die Folie vom Klebeband ab. Nun stülpen Sie die Plastiktüte oder Gefrierbeutel in die Box und kleben ihn am Rand fest. Damit später kein Plastik zu sehen ist, schneiden Sie die Tüte kurz unterhalb des Randes mit einer Schere rundherum ab.

 

Schritt 4

Sie können die Papierbox jetzt noch mit Hilfe von Schleifenband verschönern. Dieser Schritt ist jedoch optional und Sie können ihn auch weglassen. Falls Sie sich für eine Schleife entscheiden, sollte das Schleifenband auf der Rückseite der Schachtel mit einem kleinen Streifen doppelseitigem Klebeband fixiert werden, so kann die Schleife später nicht verrutschen.

Schritt 5

Nehmen Sie die Frischblumensteckmasse aus dem Wasser und lassen Sie sie kurz abtropfen. Dann schneiden Sie das Mosy zu und setzen es in die Papierbox. Je nachdem wie hoch die Geschenkbox ist, ist es eventuell nötig, zwei Mosy-Blöcke übereinander zu setzen. Das Mosy sollte kurz unter dem Rand der Geschenkbox enden.

Schritt 6

Schneiden Sie die großen Zweige vom Schleierkraut und vom Hypericum in kleine Stiele. Die Rosen kürzen Sie und entfernen die Blätter. Im nächsten Schritt beginnen Sie mit dem Stecken der Blumen. Am einfachsten ist es, wenn Sie mit einer schönen Rosenblüte in der Mitte beginnen und sich dann nach außen vorarbeiten. Die Blüten bitte vor dem Stecken kürzen und schräg anschneiden, damit eine optimale Wasseraufnahme erfolgen kann. Die Blüten sollten soweit in die Steckmasse gesetzt werden, dass keine Stiele zu sehen sind, wenn Sie die Geschenkbox von der Seite betrachten.

Schritt 7

Zuletzt können Sie noch das Geld, z. B. in Form von gefalteten Schmetterlingen, mit in die Blumen einarbeiten. Verschiedene Anleitungen, wie Sie aus Geldscheinen Schmetterlinge oder andere Formen falten können, finden Sie z. B. im Internet bei Youtube. Die Schmetterlinge werden dann an einem Draht befestigt und zwischen die Blumen gesteckt.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Vorbereitung des blumigen Geldgeschenkes und eine schöne Feier!

Julia

Verwendete Produkte aus unserem Onlineshop:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]