Lavendel trocknen – einen Traum konservieren…

An meine kleine Studentenwohnung grenzt leider kein großer Garten. Wäre dem so, dann hätte ich dort schon längst ein großes Lavendelfeld gezüchtet. Ersatzweise habe ich mir einen Eimer Wandfarbe in lila-lavendelton geholt und eine große Wohnzimmerwand damit gestrichen. Glauben Sie mir nicht? Na, Sie werden schon noch sehen, früher oder später wird sie mir wohl noch als Fotohintergrund dienen.

Blumen Horstmann_Lavendel trocknen
Zur Zeit bin ich aber gar nicht so auf meine lila Wand angewiesen, denn es ist Lavendelblütezeit und bei einem Spaziergang durch die Nachbarschaft kann ich reichlich Lavendelbüsche genießen. Zum Glück scheinen meine Nachbarn Geschmack zu haben, in etlichen Vorgärten wuchert es grade lila. Mal kurz die Hand durchfahren lassen und ein wenig Duft klauen, dem kann ich oft nicht widerstehen (aromatische Düfte wie Lavendel lassen sich nämlich gewissensbisslos per Luft klauen, wussten Sie das? Es ist gar nicht nötig dem Nachbarn eine Blüte zu klauen…).
Am besten man fährt gleich in die Provence, dem Hauptanbaugebiet des Lavendels. Möglichst jetzt, bevor gegen Mitte August die Ernte ansteht.

Blumen Horstmann_Lavendel1Blumen Horstmann_Lavendel3

Nachhaltiger als der Duftklau (und auch als die Provence-Reise, die nach einer, vielleicht zwei Wochen vorüber ist) ist es jedoch, sich einfach ein Bündel getrockneten Lavendel in die Wohnung zu holen. Oder besser noch ein Bündel für jedes Zimmer. Lavendel kann man schließlich nie genug haben. Dafür besorge man sich einfach ein Bündel frischen, geschnittenen Lavendel vom Floristen oder einen Lavendeltopf, dem man alsbald eine kleine Blütenrasur verpasst. Für die Trocknung sollten Sie folgende Tipps beachten:

  1. Suchen Sie nach einem möglichst dunklen, warmen, trockenen und luftigen Ort. Einem Ort, an dem die Stiele schnell trocknen und nicht beginnen zu schimmeln.
  2. Bündeln Sie den Lavendel zu kleinen Büscheln und hängen Sie diese kopfüber auf. Dadurch bleibt der kräftige Farbton der Blüten erhalten.
  3. Lassen Sie die Bündel für 7-10 Tage hängen und kontrollieren Sie zwischendurch, dass kein Schimmel entsteht.
  4. Trocknen Sie Ihren Lavendel nicht in der Sonne oder im Backofen, da die Pflanze hierdurch sowohl ihre Farbe als auch ihr Aroma verliert.

150705 074

Gut getrocknet hält sich der Duft etwa bis zu einem Jahr. Aufgrund der beruhigenden Wirkung gilt Lavendel als eine Heilpflanze. Das Aroma bietet außerdem einen guten Insektenschutz und hilft Ihnen, den Kleiderschrank mottenfrei zu halten.
Genießen Sie diese fabelhafte Schöpfung der Natur.
Einen ausgiebigen Online-Spaziergang durch ein Lavendelfeld lässt sich auch hier unternehmen. Hier finden Sie eine Enzyklopädie rund um den Lavendel, den ich Ihnen für weitere Informationen und Inspirationen empfehlen kann.

 

Ein Kommentar zu “Lavendel trocknen – einen Traum konservieren…

  1. Drücksken am :

    Hi, das ist ja eine tolle Sommerinspiration! Ich werd mir gleich für jedes Zimmer ein Bündchen bestellen, um die Provence in meiner Wohnung einzufangen.
    Eine super Idee!
    LG Drücksken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]