Für eine sofortige Lieferung haben wir die gewünschte Menge momentan nicht auf Lager. Wir erhalten jedoch in Kürze Nachschub. Stellen Sie jetzt eine unverbindliche Verfügbarkeitsanfrage:

Bitte Datum oder Zeitraum (z.B. "nächste Woche") eingeben.

Nachricht hinzufügen (optional)

Bitte geben Sie eine gültige Email Adresse an
Bitte geben Sie einen Wunschtermin an
Bitte geben Sie eine Wunschmenge an

Anfrage erfolgreich versendet

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen, vielen Dank!

Wir werden diese umgehend prüfen und uns zeitnah bei Ihnen melden.

  • Bärgras
  • Bärgras

Bärgras

5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

ab 2,28 

3,50  / Bd

Bärgras (auch ‚Bärengras‘ genannt) wird in der Floristik als vielseitig einsetzbares Bindegrün geschätzt. Es verleiht einem Blumenstrauß Volumen und Lebendigkeit. Darüber hinaus wird es oft als stabilisierendes Hilfsmittel eingesetzt.

Jedes Bund hat die handelsübliche Größe von ca. 3 cm Durchmesser.

 

Beachten Sie auch unsere Mengenrabatte:
1-23-45-1415-2930+
3,50 €3,15 €2,98 €2,63 €2,28 €

1 Einheit = 1 Bd.

Lieferzeit: 1-3 Tage zu sofort oder zum Wunschtermin

Vorrätig

Menge:
Gesamtpreis:

Weitere Informationen

grün
60 cm
USA
10 – 21 Tage

Beschreibung

Bärgras

Aussehen und Herkunft

Bärgras (bot. Xerophyllum asphodeloides) sind lange, schmale und schlichte Gräser. Die Blätter sind nur etwa 3 bis 4 mm breit und bis zu 80 cm lang. Sie haben eine harte Struktur und weisen damit eine gute Festigkeit auf. Bärgras gehört zur Familie der Melanthiaceae, die in Nordamerika beheimatet ist. Die Pflanze als solches kann etwa 1,2 bis 1,8 m hoch werden und blüht einmal im Jahr mit einer dicken weißen Blüte. Es ist darauf spezialisiert die z. B. in Kalifornien häufig vorkommenden Waldbrände zu überleben.

 

Wie kann man Bärgras arrangieren?

In der Floristik ist Bärgras ein beliebtes Beiwerk. In Blumensträußen sorgt es für Volumen und eine lebendige Optik. Seine Wirkung entfaltet es besonders im Zusammenspiel mit einzelnen Blumenstielen (z. B. einzelne Rosen, Calla oder Gerbera). Bereits wenige Gräser erzeugen eine üppige Wirkung. Bärgras wird außerdem häufig in gebogener Form als ein natürliches, stabilisierendes Hilfsmittel verwendet, etwa um einem Strauß an der Bindestelle Festigkeit zu verleihen. Auch in getrockneter Form wird es gerne eingesetzt.

Besondere Hinweise:

  • Die Gräser können scharfe Kanten haben, sie sollten daher bei der Verarbeitung nicht durch die Hand gezogen werden.

1 Kundenbewertung für Bärgras

  1. 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Sehr schönes Gras ,sehr frisch!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.