Pfingstrosen als Schnittblumen online bestellen

Finden Sie jetzt Ihre persönliche Lieblingssorte!

Informationen zu Pfingstrosen

Pfingstrosen haben aufgrund ihrer großen Blüte auch ohne weiteres Beiwerk eine beeindruckende Wirkung in der Vase.

Man kann sie aber auch zur Auflockerung mit einigen Stielen Grünbeiwerk kombinieren oder ein Arrangement mit weiteren Blüten zaubern. Als Grünbeiwerk empfehlen wir Frauenmantel, Kamille, Schleierkraut oder Eukalyptus.

Außerdem kann man Pfingstrosen gut mit Bartnelken, Lisianthus oder Santinis ergänzen und so ein sommerliches Bouquet zaubern.

Pfingstrosen (auch Päonien genannt) sind mehrjährige Stauden. Sie sind in hiesigen Breitengraden heimisch und blühen in den Frühsommermonaten von April bis Juli.

Man unterscheidet zwischen gefüllten und einfachen Pfingstrosensorten. Während die einfachen Pfingstrosensorten beim Öffnen den Blick auf ihr Blütenherz und ihre Stempel freigeben, tragen gefüllte Sorten (z. B. ‚Sarah Bernhardt‘ Pfingstrosen) innerhalb der Blüte noch zahlreiche Blütenblätter. Pfingstrosen blühen vor allem in Rosa-, Weiß und Pinktönen. Exklusive Sorten wie die ‚Coral Sunset‘ Pfingstrose verändern während des Blühverlaufs ihren Farbton von dunkel zu hellen Farbtönen.

Wenn Sie in unserem Onlineshop Pfingstrosen kaufen, verschicken wir diese stets in einem frischen, möglichst knospigen Zustand, damit diese möglichst lange bei Ihnen frisch in der Vase stehen. Insbesondere wenn Sie die Pfingstrosen als Blumendeko auf einer Hochzeitsfeier oder ähnlichem einsetzen möchten, empfehlen wir einen Liefertermin etwa zwei Tage vor dem Fest auszuwählen. So haben die Pfingstrosen noch ein wenig Zeit, um auf Wasser zu stehen und anzublühen, um für die Feier in optimaler Blüte zu stehen.

Den Blühprozess können Sie außerdem durch die Wärmezufuhr ein wenig regulieren. Bei Pfingstrosenstielen, die schnell aufgehen, empfiehlt sich eine möglichst kühle Lagerung (z. B. im Keller). Stiele, die noch sehr knospig sind und nur langsam aufgehen, sollten eher etwas wärmer gelagert werden (z. B. im Wohnzimmer – direktes Sonnenlicht jedoch vermeiden).

Pfingstrosen auf unserem Blumenblog