Was tun, wenn Hortensienblüten schlapp sind?– Der Vollbad-Trick für Schnitt-Hortensien

Sommerzeit ist Hortensienzeit. Nicht nur in den Gärten blühen sie in allen Farben, auch in der Vase haben Hortensien als Schnittblumen in den Sommermonaten ihren festen Platz und ist dort nicht zuletzt wegen ihrer langen Haltbarkeit sehr beliebt. Doch so wunderschön sie sind – sie können auch ganz schöne Sensibelchen sein. Wenn man ihnen den Wasserhahn abdreht, dann lässt sie innerhalb kürzester Zeit ihre Blütenpracht hängen. Was man aus den Gärten nach langen, heißen Sommertagen kennt, das kann auch in der Vase passieren: die Hortensie lässt ihre Blüten hängen und macht einen völlig schlappen Eindruck.

Na toll, ärgern sie sich jetzt vielleicht und wollen den Stiel schon zur Biotonne bringen. Doch HALT! Mit der richtigen Pflege kann sie innerhalb von ein paar Stunden wieder einen bombenfesten Blütenball tragen. Alles was ihr fehlt ist höchstwahrscheinlich Wasser. Viel Wasser. Wie Sie Ihre Hortensie in diesem Zustand wieder aufpäppeln können will ich Ihnen mit einem kleinen Trick zeigen.

Rosa Hortensienblüte

Rosa Hortensie auf Nachttischschraenkchen_Blumigo

Der Vollbad-Trick

Die Lösung liegt so nahe: verpassen Sie Ihrer Hortensienblüte ein Vollbad! Ja genau, stecken Sie sie von Kopf bis Fuß (oder eher von Stielende bis zum Blütenscheitel) in einen Eimer voll Wasser oder in Ihr Waschbecken (oder warum nicht gleich in die Badewanne?!). Wie, bekommt die Blüte davon nicht Flecken und geht total kaputt? Probieren Sie es aus – ich verspreche Ihnen, dass die Blüte keine Schäden davontragen wird.

Am besten entfernen Sie hierzu erst einmal möglichst viele Blätter. Denn, wie Sie in den allgemeinen Tipps zur Schnittblumenpflege vielleicht schon gelesen haben, steckt die Pflanze sehr viel Energie in ihre Blätter – möglicherweise sogar so viel, dass kaum noch etwas für ihre Blüte übrig bleibt. Also trennen Sie sich von so vielen Blättern wie möglich.

Schlappe Hortensien in Wasser baden

Und dann ab ins Bad. Legen Sie die Hortensienblüte komplett ins Wasser. Sie schwimmt dann oben auf der Wasserfläche und kann mit ihrem ganzen Körper, vom Stielende bis direkt in der Blüte, Wasser aufnehmen. Dort lassen Sie sie einfach ein bisschen baden und kümmern sich in der Zwischenzeit um etwas andere. Z. B. um die Vase, die wie immer möglichst rein und keimfrei sein sollte – oder trinken Sie einfach einen Kaffee. Zwischendurch können Sie die Blüte etwas wenden, so dass die Hortensie wirklich von allen Seiten Wasser aufnehmen kann.

Nach einer halben Stunde nehmen Sie die Blüte heraus und schütteln das Wasser sanft ab. Dann schneiden Sie mit einem scharfen Messer möglichst schräg an (!) und stellen Sie in eine saubere Vase mit frischem Wasser. Sie können die Hortensie auch länger im Wasser liegen lassen, im Gegensatz zu uns hat sie nämlich eher wenig Probleme mit schrumpeliger Haut… Gönnen Sie der Blüte noch etwas Erholungszeit – spätestens nach zwei Stunden wird sie zu neuem Leben erwacht sein und wieder einen sehr festen Blütenkopf haben. So lassen sie sich zum Beispiel zu wunderschönen Hortensiensträußen weiterverarbeiten.

Schlappe Hortensien in Wasser tauchen

Warum schlappen Hortensien so schnell?

Der botanische Name für Hortensien ist ‚Hydrangea‘ leitet sich von ‚Wasser‘ ab. Und das wirklich zu Recht – sie schlürft so viel Wasser wie sonst kaum eine andere Pflanze. Da Ihre Oberfläche mit den vielen kleinen Blütenansätzen sehr groß ist, verdunstet sie auch besonders viel Wasser. Daher geht ihr bei Wassermangel schnell die Puste aus und sie lässt ihren Kopf hängen. Da sie jedoch mit dem Element Wasser so eng verbunden ist, hinterlässt es auch keine Spuren in Form von Wasserflecken, wenn man ihre Blüte in Wasser taucht.

Topfblumen sind zwar nicht unser Thema hier, aber als kleiner Tipp am Rande sei noch angemerkt, dass Sie Ihre Topfhortensie – sofern sie noch in einem handhabbaren Topf ist – auch sehr gut ‚baden‘ können, wenn diese durstig sind. Einfach den Topf für ein, zwei Stunden in einem Eimer mit Wasser stellen, bis sie sich vollgesogen hat.


Hortensien auf unserem Online-Wochenmarkt:


Ein Kommentar zu “Was tun, wenn Hortensienblüten schlapp sind?– Der Vollbad-Trick für Schnitt-Hortensien

  1. Richtig hilfreicher Artikel, weiter so

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beim Verfassen eines Beitrages kann folgende Formatierung verwendet werden:
[b]fett[/b][i]kursiv[/i][u]unterstrichen[/u]